Der heilige Bund der Ehe

Wir verstehen die Ehe als innige Gemeinschaft des Lebens und der Liebe von Frau und Mann. Durch das Ja-Wort gründen die Partner eine Gemeinschaft für das ganze Leben. Dabei nehmen sie sich bedingungslos an. Die Ehe ist das einzige Sakrament, das sich die Eheleute gegenseitig spenden. Priester und Diakon assistieren ihnen dabei.
Für eine Eheschließung und den Gottesdienst sind wir auch für individuelle Wünsche offen. Am besten sprechen wir bei einem gemeinsamen Termin über Ihre und unsere Vorstellungen!

Voraussetzungen für die kirchliche Trauung

Für die kirchliche Trauung brauchen Sie vor allem einen Taufschein, der am Tag der Eheschließung nicht älter als sechs Monate ist. Den Taufschein können Sie beim Pfarramt der Gemeinde, in der Sie getauft wurden, anfordern.

Im März oder April werden die Paare, die im Laufe des Jahres in einer unserer Kirchen heiraten möchten, zu einem gemeinsamen Abend eingeladen. Dabei erhalten die Paare Anregungen zur Gestaltung des Gottesdienstes. Mögliche Texte und Lieder, Blumenschmuck und Fragen können mit dem Priester oder dem Diakon geklärt werden. 

Trautermin

Es freut uns, wenn Sie sich trauen! Trauungen werden innerhalb einer Eucharistiefeier oder eines feierlichen Wortgottesdienstes gefeiert. In allen vier Kirchen unserer Gemeinde stehen für Trauungen diese Anfangszeiten zur Verfügung:

  • Freitags: 14:00 bis 15:30 Uhr oder 17:00 bis 17:30 Uhr
  • Samstags: 13:00 bis 15:00 Uhr

Denken Sie bitte frühzeitig daran, sich zwecks Terminvereinbarung an eines unserer Pfarrbüros zu wenden.

Ehejubiläum

Möchten Sie aus Anlass Ihrer Silber-, Gold- oder Diamant-Hochzeit einen Dankgottesdienst feiern? Dann nehmen Sie bitte über unsere Pfarrbüros Kontakt mit uns auf.
Bei hochbetagten und kranken Paaren kommen wir gerne auch zu Ihnen nach Hause. In Ihrer Wohnung gestalten wir dann einen kurzen Wortgottesdienst mit Segensfeier.
Ansonsten stehen für den feierlichen Anlass diese Anfangszeiten zur Verfügung:

  • Werktags: 11:00 Uhr
  • Freitags: 14:00 bis 15:30 Uhr oder 17:00 bis 17:30 Uhr
  • Samstags: 13:00 bis 15:00 Uhr