Feier des Christwerdens

Die Taufe ist die Eintrittskarte in unsere christliche Gemeinschaft. Wie Taufe gefeiert wird und was es zu beachten gibt, steht auf dieser Seite. Dabei bieten wir nicht nur die Taufe für Kinder an. Auch als Erwachsener können Sie Christ werden.

Die Taufe ist die Grundlage für ein christliches Leben. Sie ist das Bekenntnis zu Gott und zu unserer Gemeinde. Mit der Taufe wird also ein Mensch in die Gemeinschaft der Christen und in die örtliche Gemeinde aufgenommen. Wir glauben, dass alle Menschen Kinder Gottes sind. In der Taufe feiern und bekennen wir diesen Glauben.

Im Laufe der Geschichte hat sich die Kindertaufe entwickelt, die heute die häufigste Form der Taufe darstellt. Dabei bekennen die Eltern und Paten stellevertretend Ihren Glauben. Sie bekunden ihren Willen, den Täufling im Glauben zu begleiten.

Wie geschieht die Taufe?

Das grundlegende Symbol der Taufe ist das Wasser. Es steht für das neue Leben, das mit der Taufe beginnt. Es ist der Beginn des Lebens als Christ. So ist der erste Schritt das Begießen des Täuflings mit Wasser. Nach der Taufe wird das Kind mit einem weißen Kleid angezogen. So wird das neue Leben auch äußerlich sichtbar.

Mit der Taufe empfängt der Täufling den Geist Gottes. Auch dieser wichtige Schritt wird mit einer symbolischen Handlung dargestellt: Die Salbung mit Chrisam, einem kostbaren Öl.
Es wird ein nicht umkehrbares Bündnis geschaffen. Selbst wenn das Kind als Erwachsener aus der Kirch austritt, glauben wir weiterhin an seine Zugehörigkeit zu Christus.

Selbstverständlich wird der gesamte Vorgang behutsam ausgeführt und ist für das Kind unschädlich.

Wie kann ich mein Kind taufen lassen?

Um ein Kind taufen zu lassen, wende man sich bitte im ersten Schritt an eines unserer Pfarrbüros. Ein Priester oder Diakon unserer Gemeinde wird dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Gemeinsam können Sie über die Gestaltung des Gottesdienstes sprechen.

In einem Tauf-Gottesdienst werden bis zu drei Kinder getauft. Hierfür bieten wir regelmäßige Termine an:

  • Bösensell:
    jeden 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
  • Senden:
    jeden 2. Sonntag im Monat um 12:15 Uhr
    jeden 4. Samstag im Monat um 15:00 Uhr
  • Ottmarsbocholt:
    jeden 3. Sonntag im Monat um 11:30 Uhr

Taufe für Erwachsene

Wir freuen uns auch wenn Sie als Erwachsener unserer Gemeinschaft beitreten möchten. Auch hierbei bitten wir um die Kontakt-Aufnahmen mit unseren Pfarrbüros. Wir werden uns dann bei Ihnen melden, um das Vorgehen zu besprechen.

In der Regel findet eine Vorbereitung statt. Dabei werden der eigene Glaube und der Glaube der Kirche thematisiert. Möglichst in der Osternacht empfangen Sie dann die Taufe, so wie die ersten Christen auch. Zusammen mit der Taufe finden auch Firmung und Erstkommunion statt.