"Erbitte uns den Frieden"

An diesem Dreifaltigkeitssonntag fand an der Marienkapelle am Schloss eine Maiandacht statt, die von der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) und der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St. Laurentius organisiert wurde.

Die Andacht stand unter dem Gedanken "Maria - Königin des Friedens", da die Sehnsucht nach Frieden in unserer Welt momentan eine große Rollte spielt, was in den Gebeten und Lesungen zum Ausdruck gebracht wurde. Besonders in der heutigen Zeit, geprägt von Konflikten und Unruhen, war dies ein starkes Zeichen der Hoffnung und des Zusammenhalts.

Die Rolle Marias als Friedenskönigin bot Gedanken dazu, wie wir in unserem täglichen Leben als Friedensstifter wirken können. Jeder konnte seine eigenen Friedenswünsche und Bitten auf die Fürsprache Mariens vor Gott bringen.