Stellenausschreibung Verwaltungsreferent

Zur Entlastung des Pfarrers und des Kirchenvorstands von Verwaltungsarbeit suchen wir für die Pfarrei St. Laurentius, Senden zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Verwaltungsreferenten (m/w/d) in Teilzeit (34,00 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Koordination von Verwaltungsabläufen zwischen der Zentralrendantur und den Entscheidungsträgern in der Kirchengemeinde
  • Enge Zusammenarbeit mit dem leitenden Pfarrer und dem Kirchenvorstand
  • Selbständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben in Abstimmung mit dem leitenden Pfarrer und dem Leiter der Zentralrendantur
  • Koordination, Vor- und Nachbereitung der ehrenamtlichen Gremiensitzungen und Teilnahme an diesen (auch außerhalb der üblichen Bürozeiten)
  • Sorge für die Umsetzung von Beschlüssen des Kirchenvorstandes und seiner Ausschüsse in Abstimmung mit der Zentralrendantur Hamm-Nord, Lüdinghausen und Werne 
  • Weisungsgebundene Wahrnehmung von Vertretungen des Kirchenvorstandes gegenüber Behörden oder sonstigen Dritten

Wir erwarten:

  • Nachweis der Qualifikation für den gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst oder Nachweis über den Abschluss des Verwaltungslehrganges II oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Vertrauensvollen Umgang mit den Dienstobliegenheiten, die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit und gute EDV- und IT-Kenntnisse
  • Berufserfahrung im kirchlichen Verwaltungsdienst, Organisationsgeschick, ergebnisorientiertes und engagiertes Arbeiten, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Belastbarkeit 
  • Bewusste Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und ein pfarramtliches Zeugnis Ihres Ortspfarrers 

Wir bieten:

  • ein vielseitiges und interessantes Arbeitsgebiet
  • die Möglichkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln
  • gute Arbeitsatmosphäre sowie entsprechende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vergütung und Sozialleistungen nach KAVO (Kirchliche Arbeits- und Vergütungsordnung), einschließlich einer betrieblichen Altersversorgung 
  • die Möglichkeit der Anmietung einer großen Wohnung (ca. 160 m²) am Einsatzort

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Anstellungsträger ist der Verband der katholischen Kirchengemeinden in den Dekanaten Hamm-Nord, Lüdinghausen und Werne.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail mit höchstens drei Anlagen im PDF-Format, bis zum 12.07.2020 an 

Zentralrendantur Hamm-Nord, Lüdinghausen und Werne
Herrn Peter Middelhove
Stockumer Str. 178
59368 Werne

bewerbung-senden@zentralrendantur.net

Download der Stellenanzeige als PDF.