Zufahrt zum Pfarrbüro & Pfarrhaus

Schritt für Schritt geht es in der Herrenstraße voran. Die Bauarbeiten im ersten Abschnitt werden in etwa 3 Wochen vollständig abgeschlossen sein, sodass dann der Bereich vom Parkplatz Frauenstraße bis zum Laurentiusplatz wieder freigegeben werden kann. Die Vorarbeiten für den zweiten Bauabschnitt sind dann soweit abgeschlossen, dass die kompletten Flächen mit Klinkerpflaster belegt werden können. Zuvor wurde die Sanierung der Kanal- und Hausanschlüsse fertig gestellt sowie die Verlegung der neuen Versorgungsleitungen. Zurzeit werden noch Restarbeiten am Unterbau und die Straßenabläufe, sowie die Entwässerungsrinnen aus Klinkerpflaster und Betonsteinen eingebaut.

Vorplatz und Zufahrt zur Schulstraße gesperrt
Ab Montag (27. Juni) wird mit Beginn der Sommerferien der Platz vor Bäckerei, Eisdiele, Sparkasse, Drogeriemarkt und Reisebüro vollständig für den Autoverkehr gesperrt. Auch dort machen sich die Bautrupps an die Erneuerung der Kanalisation- und der Hausanschlüsse und Versorgungsleitungen. Eine Umleitung wird über die Straße „Am Bürgerpark“ in Richtung Schulen und dann zwischen dem Kindergarten St. Laurentius und der Edith-Stein-Hauptschule eingerichtet. Fußgänger und Radfahrer werden aber sowohl durch diesen Bereich als auch durch den Niesweg (Durchfahrt zum Busbahnhof) gelangen, so dass alle Geschäfte weiter erreichbar bleiben. Die Für die gastronomischen Betriebe besteht weiterhin die Möglichkeit, die Außengastronomie anzubieten.

Zeitlicher Ablauf
Die vollständige Fertigstellung des zweiten Bauabschnitts, also vom Abzweig Frauenstraße bis zum Vorplatz (Höhe Geiping), ist für Ende August geplant. Der dritte Abschnitt, der sich weiter Richtung Eintrachtstraße zieht, soll im April 2023 fertig sein. Anschließend soll wie bereits berichtet, ein Verkehrsversuch starten. Darin soll getestet werden, ob im Ortskern dauerhaft eine Fußgängerzone eingerichtet werden soll. Für die Unannehmlichkeiten durch die Baumaßnahme bittet die Gemeinde Senden um Ihr Verständnis. Informationen zur gesamten Baumaßnahme finden Sie unter: www.senden-westfalen.de/ortskern