Sommerkirche

Strahlendblauer Himmel. Schattiges Plätzchen am Harz Büschken. Viele Menschen mit guter Laune. Diese Zutaten machten die sonntägliche Sommerkirche zu einem wohltuenden Fest.

Viele Gemeindemitglieder waren mit Fahrrad, e-bike oder scooter gekommen, um mitten in der Natur die Heilige Messe zu feiern.
Pfarrer Rothe freute sich über das internationale Flair dieser Messe, da Menschen aus Bösensell, Senden und auch Davensberg extra nach Ottmarsbocholt gekommen waren.

Im Mittelpunkt der Predigt stand der Gedanke aus dem Evangelium: „Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenige Arbeiter…“ Pfarrer Rothe betonte dabei, wie wichtig es ist, dass jeder einzelne Gläubige in seinem Alltag dem Auftrag nachkommt, den Glauben zu leben und weiterzugeben.

Musikalisch gestaltet wurde die Messe von Akkordeon und Bläsern, so dass alle gerne mitsangen.

Im Anschluss an die Messe segnete Pfarrer Rothe noch die Fahrräder, damit gerade in dieser Reisezeit alle wohlbehütet und gesund ihr Ziel erreichen.

Die nächste Sommerkirche findet statt am Sonntag, 10. Juli 2022, um 11.15 Uhr in St. Laurentius. Sie wird gestaltet als internationale Friedensmesse.

Impressionen des Tages