Stellenausschreibung - Verbundleitung

Unsere Kirchengemeinde St. Laurentius  sucht für unsere vier Kindertageseinrichtungen eine

pädagogische Fachkraft als
VERBUNDLEITUNG

zum 01.12.2020 oder später mit einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden.

Sie

  • sind eine pädagogische Fachkraft, z. B. ausgebildete/r staatlich anerkannte/r Erzieher/in, mit einer Zusatzqualifikation als Fach-, Betriebswirt/in, im Bereich Sozialmanagement oder einem entsprechenden Studium mit staatl. Anerkennung
  • haben mehrjährige Berufserfahrung als Leiter/in einer Kindertageseinrichtung oder vergleichbaren Einrichtung
  • haben umfassende Kompetenzen im Bereich der Personalführung und Personalentwicklung, des Qualitätsmanagements und der Betriebsführung
  • können sicher mit einer zeitgemäßen IT-Umgebung umgehen
  • sind der kath. Kirche zugehörig und besitzen eine christliche Grundhaltung und Lebensführung
  • haben einen wertschätzenden Umgang mit Menschen und einen zielorientierten Führungsstil mit Teamgeist
  • besitzen Souveränität, Kommunikationsstärke, zeitliche Flexibilität und sind belastbar 

dann bieten wir Ihnen

  • vier gut ausgestattete Kindertageseinrichtungen
  • eine vertrauensvolle Kooperation mit dem leitenden Pfarrer, dem Kirchenvorstand und den Einrichtungsleitungen
  • eine leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung, Entgeltgruppe S 18 KAVO SuE (vergleichbar TvöD)
  • die Begleitung und Unterstützung durch den Spitzenverband
  • eine aktive Zusammenarbeit mit der Zentralrendantur
  • ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten

um die folgenden Aufgaben, die im Wesentlichen Ihre zukünftige Stelle umfassen, zu erfüllen:

  • die Gesamtleitung der vier Kindertageseinrichtungen im Auftrag des Trägers und in Zusammenarbeit mit der Zentralrendantur
  • die verantwortliche Personalführung und Personalentwicklung mit Dienst- und Fachaufsicht
  • das Qualitätsmanagement, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz
  • die eigenständige Budgetverwaltung auf Grundlage des Haushaltsplanes in Kooperation mit der Zentralrendantur
  • die inhaltliche und konzeptionelle Weiterentwicklung jeder einzelnen Einrichtung auf Grundlage des bestehenden pädagogischen Konzeptes
  • die religionspädagogische Profilierung jeder einzelnen Einrichtung gemäß dem pastoralen Konzept der Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit den Seelsorgern
  • die fachliche Zusammenarbeit mit dem Jugendamt/ Landesjugendamt, z. B. bei der Jugendhilfeplanung, dem Bischöflichen Generalvikariat, dem Spitzenverband sowie allen

Einrichtungen und Organisationen im Sozialraum

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer ist erwünscht.

Senden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung, vorzugsweise per Mail, mit den üblichen Unterlagen, inkl. pfarramtliches Führungszeugnis bis zum 04.11.2020 an:

Pfarrer Klemens Schneider, Schulstr. 10, 48308 Senden, verbundleitung-senden@zentralrendantur.net