Eine-Welt-Gruppe Ottmarsbocholt

Ziel der Eine-Welt-Gruppe Ottmarsbocholt ist es, sich für den fairen Handel einzusetzen.

Fairer Handel heißt u.a.:

  • Faire Preise für die Kleinbauern und Arbeiterfamilien,
  • Unterstützung bei Produktion und Marktzugang
  • wenige Zwischenhändler    
  • faire Kredite
  • langfristige, stabile Handelsbeziehungen
  • Wahrung der Menschenrechte
  • Respekt vor der Umwelt

Um den Eine-Welt-Gedanken lebendig zu halten, engagieren wir uns situativ in der Kirchengemeinde z.B. beim Fastenessen, Pfarrfest, Adventsfenster….

Den Erlös solcher Aktionen spenden wir an wechselnde Projekte in Entwicklungsländern.

Den regelmäßigen Verkauf von fair gehandeltem Kaffee und Tee hat das Geschäft „My Store“ für uns übernommen.

Aktuell besteht unsere Gruppe aus acht Personen.